• Drucken
Piratenschiff-Kuchen
  • 2h40min
  • Vegetarisch
Piratenschiff-Kuchen

Piratenschiff-Kuchen

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Kein Pirat ohne Schiff: Dieser Geburtstagskuchen unterbindet jede Meuterei. Ganz einfach aus einem Cake gemacht. Gelingt garantiert mit diesem Rezept.
  • Drucken
back to top

Piratenschiff-Kuchen

  • Drucken

Zutaten

Andere Form?Andere Form?

Cakeform 26 cm

12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
2 Holzspiesse
Piratenflagge und Segel (siehe Schablone zum Drucken)
Schokoladencake:
0,5 dlRahm
100 gdunkle Schokolade, in Stücken
125 gButter, weich
100 gZucker
1 PriseSalz
3Eier, Raumtemperatur*
150 gMehl
10 gKakaopulver
1 TLBackpulver
Verzierung:
1 - 2 Beuteldunkle Kuchenglasur, nach Anleitung geschmolzen
3Schokoladenstängeli (Branchli) à ca. 23 g
14goldene Zuckerperlen
einige Smarties
einige Schokoladenkugeln z.B. Cailler Choco Balls, als Kanonenkugeln
10Salzstängeli als Ruder
Schokoladentaler, nach Belieben
Schildkröten-Salzgebäck, nach Belieben
Schablone

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen55min
  • Auskühlen lassen1h
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Cake: Rahm erhitzen, von der Platte ziehen, Schokolade beigeben, schmelzen lassen, glatt rühren.
  2. Ofen auf 160°C Heissluft vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze).
  3. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander beigeben, jedes Ei ca. 30 Sekunden darunterrühren.
  4. Mehl mit Kakao- und Backpulver mischen, zusammen mit der Rahm-Schokoladenmasse darunterrühren.
  5. Teig in die vorbereitete Form geben.
  6. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 55-60 Minuten backen. Mit einem Holzspiesschen die Backprobe machen: Gegen Ende der Backzeit in die Mitte des Gebäcks bzw. in die dickste Stelle stechen und gleich wieder herausziehen. Klebt kein Teig mehr am Spiesschen, ist der Cake fertig gebacken.
  7. Cake herausnehmen, kurz in der Form stehen lassen, aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  8. Piratenschiff schneiden: Wölbung auf Cake-Oberseite waagrecht abschneiden. Vorderseite spitz zuschneiden. Übrige Ecken für Kapitän-Kajüte beiseitestellen.
  9. Kapitän-Kajüte: Auf der hinteren Schiffsoberseite, abgeschnittene Ecken gegengleich aufeinander legen, sodass eine Kajüte entsteht.
  10. Schiff dekorieren: Gesamtes Schiff inkl. Kajüte mit Kuchenglasur bestreichen. Eine Reling (Geländer) aus Schokoladenstängeli auflegen. Zuckerperlen mit etwas übrig gebliebener Glasur auf Schokoladenstängeli kleben. Smarties seitlich an der noch feuchten Glasur ankleben. Schokoladenkugeln auf Schiffsoberseite legen.
  11. Piratenflagge und Segel (Schablone) auf Holzspiesse aufspiessen, in den Kuchen stecken.
  12. Salzstängeli als Ruder seitlich einstecken.

*Damit der Teig nicht gerinnt, sollten alle Zutaten für den Teig Raumtemperatur haben. Butter und Eier dafür ca. eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Stressfrei backen: Cake am Vortag backen. Nach dem Auskühlen in Frischhaltefolie eingewickelt bei Raumtemperatur aufbewahren.

Wird die Glasur zu schnell fest, restliche Dekoration mit Puderzuckerglasur ankleben. Hierfür 50 g Puderzucker mit wenigen Tropfen Wasser anrühren, bis eine dickflüssige Paste entsteht.

Schatzinsel: Abgeschnittene Kuchen-Oberseite mit Kuchenglasur überziehen. Solange die Glasur noch feucht ist, gemahlene Nüsse oder Guetzli als Sand aufstreuen. Palmen: Pfefferminzblätter einstecken.

1 Stück enthält:

Energie: 1398kJ / 334kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 6g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.