• Drucken
Erdbeer-Tiramisu ohne Ei
  • 1h35min
  • Vegetarisch
Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

Das beliebteste Sommerdessert in Variation: Schon mal ein Erdbeertiramisu ohne Ei gemacht? Das geht. Die Kombi aus Schweizer Mascarpone und Rahm machts.
  • Drucken
back to top

Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Form 20x30 cm
Mascarponecrème:
500 gSchweizer Mascarpone
6 ELZucker
5 dlRahm
2 PäckchenRahmhalter
Erdbeerpüree:
500 gErdbeeren
2 ELZucker
1 TLVanillezucker
200 gLöffelbiskuits
2 - 3 ELKakaopulver, zum Bestäuben
einige Erdbeeren, zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kühl stellen1h
  • Auf dem Tisch in1h35min

Ansicht wechseln

  1. Crème: Mascarpone mit Zucker glatt rühren. Rahm mit Rahmhalter steif schlagen, unter die Mascarponemasse ziehen.
  2. Erdbeerpüree: 300 g Erdbeeren in Stücke schneiden. Zucker und Vanillezucker verrühren, über die Erdbeeren streuen, pürieren. Restliche Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, daruntermischen.
  3. Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Form legen, die Hälfte des Erdbeerpürees darüberverteilen. Die Hälfte der Crème darübergeben. Mit der zweiten Hälfte der Zutaten gleich verfahren.
  4. Tiramisu zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  5. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und mit Erdbeeren garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 3161kJ / 755kcal, Fett: 58g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.