Rezepte & Kochideen

Erdbeeren-Desserts: süsse Erdbeerrezepte und Tipps

back to top
Rezepte & Kochideen

Erdbeeren-Desserts: süsse Erdbeerrezepte und Tipps

Erdbeer-Tiramisu, Erdbeerroulade, Erdbeermousse – gibts ab dem Start der Erdbeersaison auch für dich kein Halten mehr? Gut so. Wir zeigen dir die ganze Erdbeerrezepte-Pracht und praktische Tipps.

Sommerlieblinge: Mousses und Crèmes

Jedes Jahr ein Fest, wenn uns im Mai endlich wieder Schweizer Erdbeeren rot entgegenlachen. Wir stürzen uns dieses Jahr ins cremige und moussige Vergnügen. Schweizer Rahm und Erdbeeren, was für ein Duo!

Crème oder Mousse – kennst du den Unterschied?

Crème: vielseitig und blitzschnell

DAS Dessert, wenns schnell gehen muss. Zwei unserer Rezepte sind in nur zehn Minuten parat. Das ist ganz schön schnell, oder? Möglich wirds, weil eine Crème kein Ei enthält und ohne Kühlung sofort gelöffelt werden kann. Tipp: Ersetze die Basis Rahm mal durch Schweizer Mascarpone oder kombiniere Rahm mit Joghurt bzw. Quark für den leichten Sommerspass.

Mousse: zartschmelzend und schaumig

Das Ei in der Mousse sorgt für die fluffige Konsistenz. Nachteil: Du musst die Mousse vorm Genuss länger kühlen. Hier gibts einen Trick: Verkürze die Kühlzeit, indem du das Ei weglässt und stattdessen Gelatine oder QimiQ (Rahm-Gelatine-Mischung) als Festigungsmittel verwendest. Unsere Blitz-Mousse-Rezepte zeigen, wies geht.

Vier Schritte zur perfekten Erdbeerroulade

Was uns an dieser Biskuitroulade am meisten überzeugt? Der Geschmack? Ja, der sowieso. Aber auch, wie überraschend simpel und schnell das fluffig-fruchtig-rahmige Prachtstück zubereitet und gerollt ist.

  • Macht was her, so eine Erdbeerroulade. Und das Beste: Sie ist einfacher gemacht, als gedacht. Schau selbst.

  • Schön locker im Handgelenk Teil eins: Streich den Biskuitteig.

  • Der Trick: Biskuit sofort vom Blech ziehen. Achtung, heiss.

  • Schön locker im Handgelenk Teil zwei: Streich die Füllung.

  • Bereit zum Rollen? Kein Problem – mit etwas Fingerspitzengefühl.

Jetzt im Hofladen kaufen!

Viele Hofläden verkaufen zwischen Mai und Spätsommer frische Schweizer Erdbeeren. Besuche doch mal einen Hofladen in deiner Nähe und unterstütze so die lokalen Bauern sowie den Anbau von regionalen Produkten.

Schweizer Erdbeeren: am frischsten vom Hofladen in der Nähe

Schweizer Erdbeeren: am frischsten vom Hofladen in der Nähe

We ♥ you, Tiramisu.

Keine Saison ohne dieses Dessert: Erdbeer-Tiramisu. Wir haben gleich mehrere Varianten für dich: im Glas, schnell oder hast du schon mal das Biskuit fürs Tiramisu selbst gemacht? Unser Tipp für heisse Sommertage: sommerlich-leichtes Erdbeer-Tiramisu mit Quark.

Stimmt es, dass Erdbeeren Nüsse sind?

Der Name trügt: Die Erdbeere gehört aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten. Die vermeintlich rote Frucht ist in Wahrheit nur eine Scheinfrucht. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind die kleinen, grünen Körner an der Oberfläche. Hast du das leise Knacken beim Beissen darauf schon einmal bemerkt?

Empfindliche Diven, diese Früchtchen

Empfindliche Diven, diese Früchtchen

Küchentipps: einfrieren & aufbewahren

Kleine Diva: Vorsichtig angefasst und möglichst frisch verzehrt werden möchte die Erdbeere. Sonst reagiert sie schnell eingeschnappt mit Aromaverlust, Druckstellen oder Schimmel. Wusstest du übrigens, dass auch die Erdbeerblätter essbar und sogar gesund sind? Tipp: Zerstampfte Blätter mit Essig zu einem Dressing einköcheln oder aus den Blättern einen Tee zubereiten.

Weitere Tipps & Tricks rund um die Erdbeere