• Drucken
Waadtländer Käseschnitte
  • 25min
  • Vegetarisch
Waadtländer Käseschnitte

Waadtländer Käseschnitte

Saison
Wer kann einer Käseschnitte widerstehen? Diese Käseschnitten-Rezept mit Gruyère auf Bauernbrot ist würzig, knusprig und cremig zugleich.
back to top

Waadtländer Käseschnitte

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Fritteuse
Haushaltpapier
1 lFrittieröl (je nach Modell)
Käsemischung:
600 gGruyère AOC, an der Bircherraffel gerieben
3 ELMehl
2Eier
2Knoblauchzehen, gepresst
¼ TLMuskatnuss
2 ELKirsch, nach Belieben
1 TLNatronpulver
8 ScheibenBauernbrot, altbacken

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Öl in die Fritteuse geben, auf 180°C erhitzen.
  2. Mischung: Alle Zutaten miteinander mischen. Gleichmässig auf den Brotscheiben verteilen.
  3. Käseschnitten portionenweise mit dem Brot nach unten vorsichtig in das heisse Öl geben. Nach 2 Minuten drehen, 3 Minuten weiter frittieren. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen.
Variante: reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Brot bei mittlerer Hitze auf der Brotseite goldbraun braten, wenden, Käsemischung 3-4 Minuten goldbraun braten.

1 Portion enthält:

Energie: 4903kJ / 1171kcal, Fett: 83g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 52g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.