• Drucken
Butterzopf mit Vorteig und Hefewasser
  • 8h55min
  • Vegetarisch
Butterzopf mit Vorteig und Hefewasser

Butterzopf mit Vorteig und Hefewasser

Saison
Mit diesem Rezept gelingt dein heiss geliebter Butterzopf mit wilder Hefe garantiert. Aussen knusp-rig und innen locker-luftig.
back to top

Butterzopf mit Vorteig und Hefewasser

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Zopf
MengeZutaten
Hohes Gefäss mit mindestens 5 dl Inhalt
Backpapier
Vorteig:
1,75 dlaktives Hefewasser*
175 gMehl, z.B. Weissmehl oder Zopfmehl
Hauptteig:
325 gMehl, z.B. Weissmehl oder Zopfmehl
5 - 7 gSalz
1 dlMilch, lauwarm
75 gButter, weich
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen30min
  • Aufgehen lassen8h
  • Auf dem Tisch in8h55min
  1. Vorteig: Hefewasser und Mehl in einem hohen Gefäss mischen, decken. Bei Raumtemperatur 6-12 Stunden gehen lassen. Ist der Vorteig aufs Dreifache aufgegangen, kann mit dem Hauptteig gestartet werden.
  2. Hauptteig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Vorteig, Milch und Butter beigeben. Zu einem Teig zusammenfügen, kneten, bis der Teig weich und elastisch ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs mindestens Anderthalbfache aufgehen lassen. Je nach Hefeaktivität und Raumtemperatur: 1,5-2,5 Stunden.
  3. Teig halbieren und zu zwei gleich langen Strängen formen, die in der Mitte etwas dicker sind. Zopf flechten.
  4. Auf das vorbereitete Blech legen, mit Ei bestreichen, nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  5. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 180°C). Im vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 30-35 Minuten backen.

*In unseren Tipps & Tricks zeigen wir dir, wie du Hefewasser ganz einfach selber machen kannst.
Vorteil des Vorteigs: Mit ihm kann kontrolliert werden, wie aktiv die Hefe ist. Ist der Vorteig erst nach zwölf Stunden aufs Doppelte aufgegangen, dauert das Aufgehen beim Hauptteig wohl auch eher länger.
Ist der Vorteig auf das Dreifache aufgegangen, kann mit dem Hauptteig begonnen werden. Alternativ den aufgegangenen Vorteig bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen, zwei Stunden vor Zubereitung des Hauptteiges herausnehmen, dann gemäss Rezept verfahren.
Der Vorteig kann nach dem Reifen auch drei bis vier Tage im Kühlschrank gelagert werden. Teige, die mit Hefewasser betrieben werden, haben sehr häufig einen starken Ofentrieb und gehen erst bei Hitze so richtig auf.

Erfahre, was Hefewasser ist und wie du es selber machen kannst.

100g enthalten:

Energie: 1394kJ / 333kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.