• Drucken
Käseschnitten mit Raclettekäse und Gemüse
  • 25min
  • Vegetarisch
Käseschnitten mit Raclettekäse und Gemüse

Käseschnitten mit Raclettekäse und Gemüse

Bravo!du kochst saisonal
Vollkornbrot, Gemüse und alles mit Raclettekäse überbacken. Das schmeckt herrlich, ist schnell gemacht und ein tolles No-Food-Waste-Rezept.
  • Drucken
back to top

Käseschnitten mit Raclettekäse und Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
8 ScheibenVollkornbrot
Belag:
8 ELApfelsaft
400 ggemischtes Gemüse (je nach Saison), z.B. Rüebli, Lauch, Kürbis, fein gehackt
400 gRaclettekäse, in Scheiben
Salz, Pfeffer, Kräutermischung

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Brotscheiben auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  2. Backofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 200°C).
  3. Belag: Brotscheiben mit Apfelsaft beträufeln. ¾ des Gemüses darauf verteilen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 5-10 Minuten backen. Raclettekäse darauflegen, mit restlichem Gemüse und Gewürzen bestreuen.
  4. Käseschnitten in der Mitte des Ofens 5-10 Minuten fertig backen, herausnehmen und servieren.

Was heisst "flexitarisch"? Und bist du vielleicht selbst Flexitarier:in? Finde es heraus.

1 Portion enthält:

Energie: 2470kJ / 590kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 33g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.