Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Ofenpoulet
  • 1h5min
Ofenpoulet

Ofenpoulet

Saison
Dieses Ofenpoulet wird garantiert nicht trocken. Dank seiner herrlichen Marinade und einer cleveren Vorbereitung. Chochdoch mit Silas.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Ofenpoulet

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Handschuhe
1 ganzes Poulet
Marinade:
2EL Honig
2EL Senf
2 Knoblauchzehen, gepresst
2EL Bratcrème
2TL Korianderpulver
Salz, Pfeffer
Croûtons:
100g Butter
4Scheiben altbackenes Brot, in kleine Würfel geschnitten
1TL Knoblauchpulver
2TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer
Salatsauce:
8EL Rapsöl
4EL Senf
4EL Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer
1 Eisbergsalat, in Streifen geschnitten
2 hart gekochte Eier, in kleinen Würfeln
12 Zwiebel, in feinen Streifen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Marinade: Alle Zutaten mischen.
  2. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  3. Handschuhe anziehen. Poulet innen und aussen mit kaltem Wasser abspülen, mit Haushaltpapier trocken tupfen.
  4. Mit einem Messer Halshaut und Afterdrüse wegschneiden, auf den Bauch legen, auf beiden Seiten entlang des Rückgrats schneiden, sodass das Rückgrat entfernt werden kann. Poulet wie ein Buch aufklappen, Knorpel und Rippen auf der Innenseite herausschneiden*.
  5. Poulet auf das mit Backpapier belegte Blech legen, innen und aussen mit der Marinade bepinseln.
  6. In der Mitte des vorgeheizten Ofens für ca. 35 Minuten backen.
  7. Croûtons: Butter in einer Bratpfanne schmelzen, Brot darin goldbraun braten, würzen, auf einem Haushaltpapier abtropfen.
  8. Salatsauce: Alle Zutaten zusammen vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Salat mit Eiern, Zwiebel und Croûtons garnieren, mit Salatsauce beträufeln, mit dem ganzen Poulet servieren.

*Das Poulet kann auch vom Metzger entsprechend geschnitten werden.
Mit den Knochen vom Poulet kann eine Geflügelbouillon hergestellt werden.

Energie: 4543kJ / 1085kcal, Fett: 77g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 68g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.