• Drucken
Gemüsecurry-One-Pot aus dem Ofen
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Gemüsecurry-One-Pot aus dem Ofen

Gemüsecurry-One-Pot aus dem Ofen

Saison
Das Gemüsecurry mit Dörrfrüchten, Kokos und gerösteten Erdnüssen schmeckt hervorragend. Einfach gemacht. Ein herrlich aromatisches One-Pot-Gericht.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 346 Stimmen)
back to top

Gemüsecurry-One-Pot aus dem Ofen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform ca. 2 l Inhalt und Deckel oder Alufolie
Gemüse-Curry:
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben
1Stück Ingwer, gerieben
600g gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Lauch, Sellerie, Peperoni, gerüstet, gewürfelt,
200g festkochende Kartoffeln oder Süsskartoffeln, geschält, gewürfelt
75g orange Linsen
75g Dörrfrüchte, halbiert, z.B. Aprikosen und Pflaumen
3EL Curry Sauce, z.B. von Thai Kitchen
1 rote Peperoncini, längs aufgeschnitten
5dl Gemüsebouillon, siedend heiss
1,5dl Vollrahm
3 - 4 EL Kokosraspeln
1EL Rohzucker
 Salz, Pfeffer
1 Bio-Limette oder Zitrone, abgeriebene Schale und
1EL Saft
Garnitur:
4EL geröstete Erdnüsse, Mandeln oder Kernen-Mix
4EL Joghurt nature
 Sprossen, glattblättrige Petersilie oder Koriander

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen45min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Gemüse-Curry: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer in der Form mischen. Zugedeckt in der unteren Hälfte des auf 200°C Umluft/Heissluft (Ober-/Unterhitze ca. 220°C) vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten schmoren, dabei einmal sorgfältig umrühren.
  2. Gemüse-Curry aus dem Ofen herausnehmen, Limettenschale und -Saft daruntermischen, mit Erdnüssen, Joghurt, Sprossen und Kräuter garnieren.

Nach Belieben Naan- oder Pitabrötchen die letzten 4-6 Minuten mitbacken, zum Curry servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1821kJ / 435kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 13g