Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Apfeljalousien
  • 35min
  • Vegetarisch
Apfeljalousien

Apfeljalousien

Saison
Apfeljalousien sind super schnell gemacht und schmecken herrlich. Eine tolle Alternative zur Apfelwähe und ein beliebtes Dessert bei Gross und Klein.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Apfeljalousien

  • Drucken

Zutaten

10 Stück

MengeZutaten
1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à 320 g
1 Eigelb oder Ei, verquirlt
4 kleine Äpfel, z.B. Idared oder Gala, ungeschält in dünnen Schnitzen
1.5dl Rahm
1Päckchen Vanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C).
  2. Teig samt Backpapier, in dem er aufgerollt ist, halbieren, auf das Blech legen, und beide Hälften ausrollen. In je 5 Teigstücke schneiden. Schnitze ziegelartig auf die Teigstücke legen, dabei rundum 1 cm Rand frei lassen. Teigränder mit Ei bestreichen.
  3. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, zum Auskühlen sofort nebeneinander auf ein Kuchengitter legen.
  4. Rahm und Vanillezucker zusammen flaumig schlagen. Jalousien nach Belieben mit Puderzucker bestäuben, zusammen mit dem Vanillerahm servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 867kJ / 207kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.