• Drucken
Apfeljalousien
  • 35min
  • Vegetarisch
Apfeljalousien

Apfeljalousien

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Apfeljalousien sind super schnell gemacht und schmecken herrlich. Eine tolle Alternative zur Apfelwähe und ein beliebtes Dessert bei Gross und Klein.
  • Drucken
back to top

Apfeljalousien

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à 320 g
1Eigelb oder Ei, verquirlt
4kleine Äpfel, z.B. Idared oder Gala, ungeschält in dünnen Schnitzen
1,5 dlRahm
1 PäckchenVanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in35min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C).
  2. Teig samt Backpapier, in dem er aufgerollt ist, halbieren, auf das Blech legen, und beide Hälften ausrollen. In je 5 Teigstücke schneiden. Schnitze ziegelartig auf die Teigstücke legen, dabei rundum 1 cm Rand frei lassen. Teigränder mit Ei bestreichen.
  3. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, zum Auskühlen sofort nebeneinander auf ein Kuchengitter legen.
  4. Rahm und Vanillezucker zusammen flaumig schlagen. Jalousien nach Belieben mit Puderzucker bestäuben, zusammen mit dem Vanillerahm servieren.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Stück enthält:

Energie: 867kJ / 207kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 2g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.