• Drucken
Fleischbällchen und Fencheldipp
  • 45min
Fleischbällchen und Fencheldipp

Fleischbällchen und Fencheldipp

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Fleischbällchen und Fencheldipp

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Für den Fencheldipp:
400 g Fenchel, gerüstet ohne Strunk
Butter zum Dämpfen
0,5 dl Wasser
3 dl Gemüsebouillon
1 dl Crème fraîche
100 g Rahmquark
Salz und Pfeffer aus der Mühle
200 g Fleischbällchen, gekauft oder selbstgemacht
Bratbutter zum Braten
Fleischbällchen selbermachen:
300 g Hackfleisch, z. B. Dreierlei
1 Hand voll Kresse, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
  1. Fenchel fein schneiden und in Butter 5 Minuten dünsten. Mit Wasser ablöschen und der Gemüsebouillon auffüllen. Das Ganze 30 Minuten weich köcheln und leicht einreduzieren lassen. In der Pfanne mixen und etwas auskühlen lassen.
  2. Für die Hackfleischbällchen das Fleisch mit Kresse mischen, würzen. Kleine Bällchen von ca. 1½-2 cm Durchmesser formen. Portionenweise in der heissen Bratbutter rundum 4-6 Minuten braten.
  3. Crème fraîche und Quark beigeben und abschmecken. Sauce kühlstellen.
  4. Die Fleischbällchen auf vier Spiesschen stecken und mit Bratbutter goldgelb und knusprig braten. Fleischbällchen mit der Sauce warm oder kalt servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2190kJ / 523kcal, Fett: 41g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 34g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.