• Drucken
Ingwer-Brownies
  • Vegetarisch
Ingwer-Brownies

Ingwer-Brownies

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Ingwer-Brownies

  • Drucken

Zutaten

Für 70-75 Stück

MengeZutaten
ofengrosses Blech, halb gefüllt, oder 1 Blech von 35 x 21 cm
Alufolie zum Abtrennen
Backpapier
300 gButter
250 gdunkle Schokolade, zerkleinert
4Eier
200 gZucker
75 gkandierter Ingwer, fein gehackt
200 gMandeln, gehackt
225 gMehl
Garnitur:
Kakaopulver
50 gkandierter Ingwer, in Stückchen geschnitten
30 - 40 gdunkle Schokolade, flüssig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter und Schokolade unter mehrmaligem Rühren bei kleiner Hitze schmelzen, leicht auskühlen lassen. Eier und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Schokoladenmasse darunterrühren. Ingwer und Mandeln dazumischen. Mehl dazusieben, darunterrühren.
  2. Masse auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 18-22 Minuten backen. Die Brownies sollen innen noch sehr feucht sein.
  4. Leicht ausgekühlt vom Rand lösen, mit dem Backpapier auf ein Brett ziehen, in Würfel von etwa 3 x 3 cm schneiden, auskühlen lassen.
  5. Für die Garnitur Brownies mit Kakaopulver bestäuben. Je ein Ingwer-Stückchen auf einer Seite in die Schokolade tauchen, auf die Brownies kleben, trocknen lassen.

Kandierter Ingwer ist in Reformhäusern und bei Merkur erhältlich.
Ofengrosses Blech um die Hälfte verkleinern: Einen Streifen Alufolie, der etwa 10 cm länger als das Blech breit ist, zweimal der Länge nach falten. Den so entstandenen vierfachen Alustreifen L-förmig in die Blechmitte stellen. Zur Fixierung die überstehenden Enden umklappen. Ein Backpapier auf die Grösse der Form zuschneiden, hineinlegen. Alustreifen von hinten her zusätzlich- zum Beispiel mit einer leeren Cakeform - fixieren.

1 Stück enthält:

Energie: 402kJ / 96kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.