• Drucken
Siedwurst mit gebratenen Peperoni
  • 25min
Siedwurst mit gebratenen Peperoni

Siedwurst mit gebratenen Peperoni

back to top

Siedwurst mit gebratenen Peperoni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 PaarAppenzeller Siedwürste
Gemüse:
je 2grüne und rote Peperoni, gerüstet, in 1.5 cm breiten Streifen
Bratbutter oder Bratcrème
1Zwiebel, in Streifen
3 ELObstessig
3 ELZucker
wenig Salz, Pfeffer

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Sieden: ca. 20 Minuten
  1. Würste in knapp siedendem Wasser 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Gemüse: Peperoni unter gelegentlichem Wenden in Bratbutter bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten braten. Zwiebeln dazugeben und 3-4 Minuten weiterbraten. Essig und Zucker dazugeben, 1-2 Minuten ziehen lassen, würzen.
  3. Peperoni mit Würsten anrichten.

Die Haut der Würste wird direkt nach dem Sieden entfernt. Hierbei kann man verschieden vorgehen: Wurst an einem Ende anschneiden und den Inhalt herausdrücken. Oder Wurst längs auf- bzw. in Scheiben schneiden, dann die Haut entfernen.
Die Appenzeller Siedwurst ist eine Rohwurst aus Rind- und Kalbfleisch sowie Wurstspeck und Gewürzen. Sie wird gekocht gegessen.
Statt der Siedwürste Kalbsbratwürste auf dem Grill oder in der Bratpfanne zubereiten.

1 Portion enthält:

Energie: 5087kJ / 1215kcal, Fett: 83g, Kohlenhydrate: 60g, Eiweiss: 54g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.