• Drucken
Laugenfocaccias mit Krautstielen und Speck
  • 1h2min
Laugenfocaccias mit Krautstielen und Speck

Laugenfocaccias mit Krautstielen und Speck

Saison
  • Drucken
back to top

Laugenfocaccias mit Krautstielen und Speck

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Mehl zum Auswallen
Belag:
300 gKrautstiel (Stielmangold), in feinen Streifen, Grün und Weiss getrennt
Butter zum Dämpfen
100 ggeräucherter Speck, in Stäbchen
1Bundzwiebel, gehackt
2Knoblauchzehen, gehackt
½ ELThymian, gezupft
3 ELButter, flüssig
wenig Salz, Pfeffer
800 gFertig-Pizzateig
7 dlWasser
45 gNatron
TLSalz

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen12min
  • Auf dem Tisch in1h2min

Ansicht wechseln

  1. Belag: Krautstiel-Weiss in Butter mit etwas Wasser 7-8 Minuten dämpfen. Grün dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit restlichen Zutaten mischen, würzen.
  2. Teig achteln, auf wenig Mehl zu Rondellen von 12-13 cm Ø auswallen.
  3. Wasser mit Natron und Salz in einer Bratpfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Teigrondellen nacheinander 2 Minuten hineintauchen. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen, auf die vorbereiteten Bleche legen. Belag darauf verteilen.
  4. Nacheinander auf der untersten Rille des auf 200°C vorgeheizten Ofens oder bei 180°C Heissluft/Umluft mit Pizzastufe 12-14 Minuten backen. Bei der Heissluft-Variante Bleche nach 7 Minuten wechseln. Warm servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1625kJ / 388kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.