• Drucken
Pastetli vegetarisch mit Federkohl und Rüebli
  • 1h
  • Vegetarisch
Pastetli vegetarisch mit Federkohl und Rüebli

Pastetli vegetarisch mit Federkohl und Rüebli

Saison
Diese Pastetli aus Blätterteig mit einer sämigen Füllung aus Schwarzwurzeln und Morcheln und dazu Federkohl. Ein edles vegetarisches Weihnachtsessen.
back to top

Pastetli vegetarisch mit Federkohl und Rüebli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Runde Ausstechform
Pastetli-Deckel mit Päcklischlaufen:
1rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig, 280 g
Eigelb zum Bepinseln
Füllung:
½ TLSalz
1 ELZitronensaft
500 gSchwarzwurzeln, geschält, in 2-3 cm langen Stücken
1Schalotte, gehackt
30 ggetrocknete Morcheln, eingeweicht
Butter zum Dämpfen
1,5 dlBouillon oder Einweichwasser (abgesiebt)
180 gSaucenhalbrahm
Salz, Pfeffer
Federkohl-Gemüse:
300 gFederkohl (Kale), gerüstet, grobe Blattrippen entfernt, in Streifen
200 gRüebli, gerüstet, in kleinen Würfeln
1rote Zwiebel, in kleinen Würfeln
Butter zum Dämpfen
0,5 dlGemüsebouillon
Salz, Pfeffer
wenig abgezupfte Thymianblättchen
8Butterblätterteig-Pastetchen

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 10 Minuten
  1. Deckel: Aus dem Teig 8 Rondellen ausstechen (1 cm grösserer Durchmesser als Pastetchen). Aus dem restlichen Teig 8 Schlaufen formen, auf Rondellen setzen und mit Eigelb bepinseln. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen.
  2. Füllung: Reichlich Wasser mit Salz und Zitronensaft aufkochen, Schwarzwurzeln sofort ins Kochwasser geben (sie werden sonst braun), 15-20 Minuten köcheln, zugedeckt warm stellen. Schalotte und Morcheln in der Butter andämpfen. Mit Bouillon oder Einweichwasser und Rahm ablöschen, aufkochen, würzen, etwas einkochen. Zugedeckt warm stellen.
  3. Gemüse: Federkohl, Rüebli und Zwiebel in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt weich dämpfen, abschmecken.
  4. Schwarzwurzeln und Morchelsauce in die Pastetchen füllen, Deckel aufsetzen. Mit dem Gemüse anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 3358kJ / 802kcal, Fett: 64g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.