• Drucken
Eiskaffee mit Topping
  • 4h40min
  • Vegetarisch
Eiskaffee mit Topping

Eiskaffee mit Topping

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 84 Stimmen)
back to top

Eiskaffee mit Topping

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
8 Espresso-Tassen oder Cupcakes-Förmchen
Spritzsack mit gezackter Tülle
Glace:
3 Eier
150 g Zucker
0,5 dl sehr starker Espresso
3 dl Rahm, steif geschlagen
2 - 3 EL Kakao- oder Kaffeebohnen
Topping:
75 g Schweizer Mascarpone
2 EL Puderzucker
0,75 dl Rahm, steif geschlagen
geröstete Kakao- oder Kaffeebohnen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Tiefkühlen4h
  • Auf dem Tisch in4h40min
  1. Glace: Eier und Zucker über dem warmen Wasserbad zu einer dickflüssigen und schaumigen Masse aufschlagen, kurz im kalten Wasserbad kalt rühren. Espresso darunterrühren, Rahm in zwei Portionen sorgfältig darunterziehen. Die Masse in die Förmchen giessen. Kaffeebohnen mit einem Pfannenboden fein zerdrücken, darüberstreuen und zugedeckt 4 Stunden oder über Nacht tiefkühlen.
  2. Garnitur: Mascarpone mit Puderzucker glattrühren, Rahm darunterziehen. Die Masse in den Spritzsack füllen, Eiskaffee garnieren, nochmals gefrieren.
  3. Eiskaffee vor dem Servieren etwas antauen lassen, garnieren, servieren.

Kakaobohnen gibt es z.B. in Reformhäusern oder in Delikatessenläden (z.B. Schwarzenbach in Zürich).

1 Stück enthält:

Energie: 1114kJ / 266kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.