• Drucken
Kohlrabi-Spinat-Suppe und Emmentaler Chrömli
  • 1h
  • Vegetarisch
Kohlrabi-Spinat-Suppe und Emmentaler Chrömli

Kohlrabi-Spinat-Suppe und Emmentaler Chrömli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kohlrabi-Spinat-Suppe und Emmentaler Chrömli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig für Chrömli:
2Eier
½ TLSalz
15 gButter, weich
170 gMehl
⅓ TLBackpulver
70 ggemahlene Haselnüsse
40 gEmmentaler Surchoix, gerieben
40 gganze Haselnüsse, geröstet
Pfeffer
Suppe:
600 gKohlrabi, gerüstet, in Stücken
1Zwiebel, grob gehackt
1Knoblauchzehe, halbiert
Butter zum Dämpfen
8 - 9 dlBouillon
200 gSpinat
Salz, Pfeffer, Muskat
1 - 2 dlRahm, flaumig geschlagen
frittierte oder frische Kohlrabi- und Spinatblätter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Teig: Eier und Salz schaumig rühren. Butter darunterrühren. Restliche Zutaten bis und mit Pfeffer dazugeben, zu einem gleichmässigen Teig kneten.
  2. Teig auf wenig Mehl zu zwei Rollen formen, auf das vorbereitete Blech legen. 30 Minuten kühl stellen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen. Ofen und Chrömli etwas abkühlen lassen. Rollen schräg in 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden (ergibt ca. 24 Stück), auf ein Gitter legen. Im unteren Teil des auf 130 °C abgekühlten Ofens 20-30 Minuten fertig backen, im Ofen bei offener Tür auskühlen lassen.
  3. Suppe: Kohlrabi, Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, aufkochen. Bei kleiner Hitze 15-25 Minuten weich kochen. Spinat in den letzten 5 Minuten mitkochen. Suppe pürieren, würzen.
  4. Suppe in Teller oder Tassen anrichten, Rahm darauf verteilen, garnieren. Mit Chrömli servieren.

Chrömli gut verschlossen in Dosen aufbewahren. Haltbarkeit ca. 6 Wochen.

1 Portion enthält:

Energie: 2462kJ / 588kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.