• Drucken
Rigatoni mit Krautstiel-Pesto
  • 35min
  • Vegetarisch
Rigatoni mit Krautstiel-Pesto

Rigatoni mit Krautstiel-Pesto

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 45 Stimmen)
back to top

Rigatoni mit Krautstiel-Pesto

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Pesto:
1Knoblauchzehe, gepresst
2 ELPetersilie, gehackt
50 gPistazien, gehackt
4 ELButter, flüssig
400 gKrautstiel (Stielmangold)
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
300 - 400 gRigatoni
1 ELButter, flüssig
75 gSbrinz AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Pesto: Alle Zutaten bis und mit Butter mischen. Krautstiele in Blätter und Stiele trennen. Stiele würfeln, Blätter in feinste Streifen schneiden. Blätter in wenig Butter 3-4 Minuten andämpfen, bis sie zusammengefallen sind. Mit Knoblauch, Petersilie, Pistazien und Butter mischen, würzen. Stiele in Butter andämpfen, wenig Wasser beifügen, 8-9 Minuten garen, salzen, warm stellen.
  2. Rigatoni in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen. Mit Krautstiel und Butter mischen.
  3. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten, Pesto darauf verteilen. Mit etwas Sbrinz bestreuen, restlichen Sbrinz dazuservieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2286kJ / 546kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.