• Drucken
Dörrfrucht-Tatar mit Vanille-Schoggi-Kugel
  • 45min
  • Vegetarisch
Dörrfrucht-Tatar mit Vanille-Schoggi-Kugel

Dörrfrucht-Tatar mit Vanille-Schoggi-Kugel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Dörrfrucht-Tatar mit Vanille-Schoggi-Kugel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Dörrfrucht-Tatar:
150 g gemischte Dörrfrüchte, z.B. Äpfel, Aprikosen, Cranberrys und Pflaumen, klein gewürfelt
ca. 2 dl Cranberry- oder Apfelsaft
1 Zimtstange
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
Vanille-Schoggi-Kugel:
4 Kugeln Vanilleglace
ca. 50 g Schokoladenspäne

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Quellen lassen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
  1. Tatar: Alle Zutaten mischen, 3-4 Stunden oder über Nacht marinieren.
  2. Kugel: Die Glacekugeln in den Schokoladenspänen wenden, sofort wieder gefrieren.
  3. Kurz vor dem Servieren Dörrfrucht-Tatar in Schalen geben, mit der Glace garnieren.

Statt Schokoladespäne etwas geschmolzene, dunkle Schokolade über das Eis geben.

Mit etwas Cognac oder Grand Marnier den Tatar aromatisieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1080kJ / 258kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.