• Drucken
Pochierte Pouletbrust auf Wasabi-Tomaten
  • 35min
Pochierte Pouletbrust auf Wasabi-Tomaten

Pochierte Pouletbrust auf Wasabi-Tomaten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Pochierte Pouletbrust auf Wasabi-Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Tomaten:
800 gTomaten, geschält, entkernt, in Schnitzen
1 - 2Knoblauchzehen, in Scheiben
1 ELButter, flüssig
1½ TLZucker
Salz (-flocken)
Poulet:
1 lHühnerbouillon
1 StückIngwerwurzel, ca. 2 cm, in Scheiben
1Knoblauchzehe, in Scheiben
4Pouletbrüstchen
Salz, Pfeffer
Sauce:
3 ELRapsöl
2 ELLimettensaft
4 ELSud
1 - 1½ TLWasabi-Paste
2 ELSesamsamen, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Garen: Tomaten ca. 20 Minuten, Poulet ca. 15 Minuten
  1. Tomaten: Alle Zutaten bis und mit Zucker mischen, auf dem vorbereiteten Blech verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten garen, salzen.
  2. Poulet: Bouillon mit Ingwer und Knoblauch aufkochen. Poulet beifügen, knapp unter dem Siedepunkt 12-15 Minuten pochieren.
  3. Poulet herausnehmen, würzen, tranchieren. Öl, Limettensaft, Sud und Wasabi verrühren.
  4. Tomaten und Poulet auf Tellern anrichten. Sauce darüberträufeln. Mit Sesam bestreuen. Lauwarm servieren.

Wasabi-Paste gibt es im gut assortierten Grossverteiler oder in asiatischen Spezialitätenläden.
Dazu passt Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1398kJ / 334kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 39g