• Drucken
Mini-Hackbraten im Paprikamantel
  • 25min
Mini-Hackbraten im Paprikamantel

Mini-Hackbraten im Paprikamantel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Mini-Hackbraten im Paprikamantel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Einweg-Mini-Cakeförmchen
Backpapier für das Blech
400 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)
100 g Kalbsbrät
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL Knollensellerie, gerieben
1 kleines Ei, verquirlt
3 EL Paniermehl
1 EL Tomatenpüree
1 TL milder Senf
¾ TL Salz, Pfeffer, Paprika
50 g Paprika-Chips, zerbröckelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Braten: ca. 35 Minuten
  1. Alle Zutaten bis und mit Gewürzen zu einer gleichmässig feinen Masse kneten.
  2. Masse vierteln. Jeden Teil im Cakeförmchen zu einem Mini-Braten formen, herausnehmen. In Chips wenden, leicht andrücken. Auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten braten. Ofenhitze auf 180°C reduzieren, 25-30 Minuten fertigbraten.

Dazu passt ein Rüebli-Kohlräbli-Gemüse.

1 Portion enthält:

Energie: 1641kJ / 392kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.