• Drucken
Kardamom-Kaffee-Roulade
  • 40min
  • Vegetarisch
Kardamom-Kaffee-Roulade

Kardamom-Kaffee-Roulade

Saison
back to top

Kardamom-Kaffee-Roulade

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 10 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Biskuit:
3 Eiweiss
1 Prise Salz
75 g Puderzucker
3 Eigelb
60 g Mehl
2 EL Maisstärke
Füllung:
1,25 dl Milch
1½ EL Maisstärke
1 Eigelb
75 g Zucker
1 - 1½ EL sofortlösliches Kaffeepulver
125 g Butter, weich
4 EL Zucker, mit 11/2-2 TL Kardamompulver gemischt

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 8 Minuten
  1. Biskuit: Eiweiss und Salz steif schlagen. Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen und kurz verrühren. Mehl und Maisstärke mischen, in 2 Portionen zur Ei-Masse sieben, sorgfältig darunterziehen.
  2. Teig auf dem mit Backpapier belegten Blechrücken rechteckig 8-10 mm dick ausstreichen.
  3. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen. Herausnehmen, sofort auf ein Küchentuch stürzen und mit dem heissen Backblech zudecken, auskühlen lassen.
  4. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Kaffee unter ständigem Rühren aufkochen, kurz weiterrühren, leicht auskühlen lassen. Butter schaumig schlagen (3-5 Minuten). Kaffee-Masse löffelweise unter Rühren zur Butter geben. Kühl stellen, bis die Masse leicht fest, aber noch streichbar ist.
  5. Biskuit wenden, Backpapier abziehen. Diese Biskuitseite auf ein trockenes, mit Kardamom-Zucker bestreutes Küchentuch legen, Biskuitränder säubern. Füllung darauf verteilen, Biskuit aufrollen, beidseits anschneiden, bis zum Servieren kühl stellen.

1 Stück enthält:

Energie: 1017kJ / 243kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.