• Drucken
Schweinsbraten mit Weisswein-Birnen
  • 45min
Schweinsbraten mit Weisswein-Birnen

Schweinsbraten mit Weisswein-Birnen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Schweinsbraten mit Weisswein-Birnen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Bratgeschirr von ca. 28×20 cm
Marinade und Fleisch:
100 gCrème fraîche
2 ELgrobkörniger Senf
2 - 3Knoblauchzehen, gepresst
ca. 1 kgSchweinshals, gebunden
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
2,3 dl(alkoholfreier) Apfelwein
Birnen:
2,5 dlApfelsaft
2,5 dlWeisswein (oder alkoholfreier Apfelwein)
50 gZucker
1Lorbeerblatt
2Gewürznelken
4Birnen, z.B. Conférence, geschält, geviertelt, Kern­gehäuse entfernt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Marinieren: über Nacht
Fleisch braten: ca. 1 Stunde 15 Minuten
Birnen garen: ca. 15 Minuten
  1. Marinade: Crème fraîche, Senf und Knoblauch verrühren. Braten rundum damit einpinseln. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Marinade abstreifen, auffangen. Braten würzen. In heisser Bratbutter rundum kräftig anbraten, ins Bratgeschirr legen. Mit der Marinade bepinseln.
  3. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten braten. Mit dem Apfelwein begiessen, Ofenhitze auf 150 °C reduzieren, ca. 45 Minuten fertiggaren. Die Kerntemperatur soll 72-75 °C betragen. Braten von Zeit zu Zeit mit dem Bratenjus beträufeln.
  4. Birnen: Alle Zutaten bis und mit Nelken aufkochen. Birnen beifügen, zugedeckt 12-15 Minuten knapp weich garen. Abgiessen, Saft auffangen und in die Pfanne zurückgeben, auf 1,5 dl einkochen. Birnen wieder zugeben.
  5. Braten tranchieren, mit den Birnen in vorgewärmten Schälchen anrichten.

Dazu passt Kartoffelstock.

1 Portion enthält:

Energie: 3823kJ / 913kcal, Fett: 58g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.