• Drucken
Siedfleisch mit Honig-Apfel-Sauce
  • 3h40min
Siedfleisch mit Honig-Apfel-Sauce

Siedfleisch mit Honig-Apfel-Sauce

Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Siedfleisch mit Honig-Apfel-Sauce

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Sud:
ca. 1,5 lWasser
1Rüebli, in Stücke geschnitten
1 StückSellerie, ca. 100 g, gerüstet, in Stücke geschnitten
½Lauch, in Ringe geschnitten
1Zwiebel mit Lorbeer und Nelke besteckt
Salz, Pfeffer
1 kgRindfleisch zum Sieden, z.B. Schulterspitze oder Huftdeckel
1Markbein, nach Belieben
Honig-Apfel-Sauce:
1Apfel, z. B. Boskoop, geschält, gerüstet, in Stücke geschnitten
wenig Fleischbouillon
2 ELWaldhonig
200 gSchweizer Mascarpone
Salz, Pfeffer
1rote Peperoncini, in Ringe geschnitten, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen3h
  • Auf dem Tisch in3h40min

Ansicht wechseln

  1. Sud: Alle Zutaten aufkochen, würzen. Fleisch und Markbein dazugeben, knapp unter dem Siedepunkt 2½-3 Stunden ziehen lassen. Dabei regelmässig den Schaum auf dem Sud abschöpfen.
  2. Sauce: Apfel in wenig Fleischbouillon weich kochen, Flüssigkeit einkochen. Ausgekühlte Apfelstücke fein pürieren und esslöffelweise mit dem Honig unter den Mascarpone rühren, würzen, nach Belieben Peperoncini-Ringe unterheben. Bis zum Servieren kühl stellen.
  3. Fleisch vor dem Servieren tranchieren, mit der Sauce servieren.

Die Fleischsuppe separat servieren.
Restliches Fleisch kalt aufschneiden.

1 Portion enthält:

Energie: 2387kJ / 570kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 54g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.