• Drucken
Orangen-Parfait mit Schokoladensauce
  • 40min
  • Vegetarisch
Orangen-Parfait mit Schokoladensauce

Orangen-Parfait mit Schokoladensauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 108 Stimmen)
back to top

Orangen-Parfait mit Schokoladensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Portionenförmchen von je ca. 2 dl Inhalt

MengeZutaten
3Eiweiss
1 PriseSalz
150 gZucker
3Eigelb
1Orange, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
3 dlRahm, steif geschlagen
50 gkandierte Schokoladen-Orangenstäbchen, gehackt
Schokoladensauce:
1 dlRahm
75 gdunkle Schokolade, gehackt
Garnitur:
goldener Dekozucker, nach Belieben
3 - 4Orangen, filetiert
einige kandierte Schokoladen-Orangenstäbchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Tiefkühlen: über Nacht
  1. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis die Masse glänzend und fest ist. Eigelb nur kurz darunterrühren. Orangenschale, Saft und Rahm mit den gehackten Orangenstäbchen sorgfältig darunterziehen, in die Förmchen verteilen, zugedeckt über Nacht gefrieren.
  2. Sauce: Rahm aufkochen. Pfanne von der Wärmequelle nehmen, Schokolade darin schmelzen, unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
  3. Parfait garnieren, mit der Schokoladensauce servieren.

Das Parfait lässt sich 3-4 Wochen tiefkühlen.
Kandierte Schokoladen-Orangenstäbchen sind beim Chocolatier, Konditor oder in Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern erhältlich. Orangenschalenstreifen werden kandiert und anschliessend in Schokolade getaucht.
Statt Orangenstäbchen Orangeat und gehackte Schokolade (je ca. 25 g) verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2169kJ / 518kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.