• Drucken
Süsses Fleckvieh
  • 1h30min
  • Vegetarisch
Süsses Fleckvieh

Süsses Fleckvieh

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Süsses Fleckvieh

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 50 Stück

MengeZutaten
1-2 Kuh-Ausstecher, von 7 und/oder 4 cm Höhe
Backpapier für die Bleche
Teig:
250 g Butter, weich
150 g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
400 g Mehl
2 EL Kakao
Füllung:
ca. 200 g Milchkonfitüre (Dulce de Leche)
Garnitur:
je ca. 75 g weisse und dunkle Kuchenglasur, nach Anleitung auf dem Beutel geschmolzen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 ½ Stunden
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Ei beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Masse auf 2 Schüsseln verteilen. 200 g Mehl zur einer Masse sieben, restliches Mehl und Kakao zur zweiten Masse geben. Beides je zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Separat in Folie gewickelt 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Teig: Hellen und dunklen Teig je 2-3 mm dünn auswallen, kurz kühl stellen. Kühe ausstechen und auf das vorbereitete Blech legen, nochmals kühl stellen. Guetzli in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen, herausnehmen auskühlen lassen.
  3. Füllung: Je die Hälfte der hellen und der dunkeln Guetzli mit etwas Milchkonfitüre bestreichen, mit einem andersfarbigen Guetzli zusammenkleben.
  4. Garnitur: Nach Belieben helle oder dunkle Flecken aufpinseln, trocknen lassen.

Die Guetzli lassen sich gekühlt und trocken 2-3 Wochen aufbewahren.
Dulce de Leche gibt es in Käsereien oder in Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern.

1 Stück enthält:

Energie: 431kJ / 103kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.