• Drucken
Quark-Pistazien-Brownies
  • 25min
  • Vegetarisch
Quark-Pistazien-Brownies

Quark-Pistazien-Brownies

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Quark-Pistazien-Brownies

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 25 Stück

MengeZutaten
1 Backform von ca. 25×25 cm oder 28×22 cm
Backpapier für die Form
Teig:
125 g Butter
250 g dunkle Schokolade, 70% Kakaoanteil, gehackt
4 Eier
1 Eigelb
200 g Zucker
¼ TL Salz
175 g Mehl
80 g Pistazien, gehackt
250 g Halbfettquark
1 Ei
1 Eiweiss
2 EL Zucker
¾ Limette, abgeriebene Schale

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Teig: Butter und Schokolade schmelzen, leicht auskühlen lassen. Eier, Eigelb, Zucker und Salz schlagen, bis die Masse hell ist. Schokolade-Masse darunterrühren. Mehl dazusieben, mit Pistazien daruntermischen.
  2. In der vorbereiteten Form verteilen.
  3. Quark, Ei, Eiweiss, Zucker und Limettenschale glatt rühren. Mit einem Esslöffel Dellen in den dunklen Teig drücken und Quark-Masse darin verteilen. Mit einer Gabel marmorartig verzieren.
  4. Im unteren Teil des auf 160°C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen. Herausnehmen, auf Gitter vollständig auskühlen lassen. In Würfel schneiden.

Die Brownies zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit: 5-6 Tage. Oder Brownies tiefkühlen. Haltbarkeit: 2-3 Monate.

1 Stück enthält:

Energie: 816kJ / 195kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.