• Drucken
Ghackets mit Hörnli, Wirz und getrockneten Tomaten
  • 55min
Ghackets mit Hörnli, Wirz und getrockneten Tomaten

Ghackets mit Hörnli, Wirz und getrockneten Tomaten

Saison
Ghackets und Hörnli in einer spannenden Variation. Wir verfeinern den Schweizer Klassiker mit getrockneten Tomaten und Kohl. Ein aromatisches Gericht!
back to top

Ghackets mit Hörnli, Wirz und getrockneten Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Apfelmus:
1,5 dlApfelsaft
2 ELZitronensaft
2 ELZucker
½Zimtstängel, nach Belieben
800 gÄpfel, z.B. Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
Ghackets:
600 gRindshackfleisch oder Dreierlei
Bratbutter oder Bratcrème
1½ ELMehl
Salz, Pfeffer
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
100 gWirz oder Rosenkohl, in feine Streifen geschnitten
4 dlFleischbouillon
4 - 6getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in Streifen geschnitten
2 ELPetersilie, gehackt
300 gHörnli
3 - 4 ELButter
6 ELPaniermehl
4 ELHaselnüsse, fein gehackt
1 ELSchnittlauch, geschnitten
1 ELPetersilie, gehackt
Sbrinz AOP, gerieben

Feine Wintergemüse-Rezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Apfelmus: Alle Zutaten aufkochen, zugedeckt 10-15 Minuten weich kochen. Zimt entfernen, Äpfel mit der Flüssigkeit pürieren, auskühlen lassen.
  2. Ghackets: Fleisch in 2 Portionen in heisser Bratbutter anbraten. Gegen Schluss mit je der Hälfte des Mehls bestreuen, anrösten, würzen. Fleisch herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse in Bratbutter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, Fleisch zugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln. Tomaten und Petersilie daruntermischen, abschmecken.
  3. Hörnli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen. Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Paniermehl und Nüsse dazugeben, hellbraun rösten. Kräuter dazumischen.
  4. Apfelmus in Schälchen anrichten. Hörnli und Ghackets in vorgewärmten, tiefen Tellern verteilen. Brösmeli über die Hörnli geben. Sbrinz dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 4028kJ / 962kcal, Fett: 40g, Kohlenhydrate: 104g, Eiweiss: 46g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.