• Drucken
Hackfleischlasagne mit Kürbis und Kabis
  • 45min
Hackfleischlasagne mit Kürbis und Kabis

Hackfleischlasagne mit Kürbis und Kabis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 33 Stimmen)
back to top

Hackfleischlasagne mit Kürbis und Kabis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 23 cm Seitenlänge
Butter für die Form
Füllung:
300 gRindshackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 ELMehl
Salz, Pfeffer
1Zwiebel, fein gehackt
2Knoblauchzehen, gepresst
100 gWeisskabis, fein gehobelt
100 gKürbis, z.B. Potimarron, an der Röstiraffel gerieben
1 ELTomatenpüree
5 dlTomatensaft
1 dlkräftige Fleischbouillon
½ - ¾ TLgetrockneter Thymian
6Dörraprikosen, gewürfelt
Käsesauce:
2 ELMehl
2 dlHalbrahm
3,5 dlFleischbouillon
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
150 gGruyère AOP, gerieben
250 gfrische Lasagneblätter aus dem Kühlregal
75 gGruyère AOP, gerieben, zum Darüberstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten
  1. Füllung: Hackfleisch in heisser Bratbutter anbraten, gegen Schluss mit Mehl bestäuben, anrösten, würzen. Hitze reduzieren, Gemüse beifügen, andämpfen. Tomatenpüree zugeben, mit Tomatensaft ablöschen, Bouillon und Thymian beifügen. Zugedeckt 20-25 Minuten köcheln. Aprikosen daruntermischen, abschmecken.
  2. Sauce: Mehl im Rahm anrühren. Mit Bouillon aufkochen, zugedeckt 10 Minuten köcheln, würzen. Gruyère daruntermischen.
  3. Lagenweise Käsesauce, Lasagneblätter und Fleischfüllung in die ausgebutterte Form schichten. Gruyère darüberstreuen.
  4. Im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren.

Statt frische getrocknete Lasagneblätter "ohne Vorkochen" verwenden. Vor dem Gratinieren die Lasagne mit Alufolie bedecken, im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen. Dann Ofenhitze auf 220°C erhöhen, Folie entfernen, gratinieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2998kJ / 716kcal, Fett: 48g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.