• Drucken
Gewürz-Dörrfrucht-Muffins
  • 45min
  • Vegetarisch
Gewürz-Dörrfrucht-Muffins

Gewürz-Dörrfrucht-Muffins

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Gewürz-Dörrfrucht-Muffins

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen
12 Papier-Backförmchen
12 Holzstäbchen
Beliebige Ausstechförmchen
Bändeli
125 g Dörrfrüchte, z.B. Aprikosen, Datteln und Feigen, klein gewürfelt
3 EL Grand Marnier, Läckerli-Likör oder Orangensaft
100 g Butter, weich
100 g Honig
50 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
175 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
wenig Nelkenpulver, Ingwer, Kardamom und Koriander, gemahlen
1 dl Halbrahm
Hagelzucker und grüne Zuckerperlen zum Bestreuen
100 g hellgrüner Marzipan
Puderzucker zum Auswallen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Dörrfrüchte mit Likör oder Orangensaft marinieren.
  2. Vertiefungen des Blechs mit Papierförmchen auslegen.
  3. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Honig, Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl, Backpulver und Gewürze mischen, dazusieben. Mit Dörrfrüchten und Rahm darunterrühren. Den Teig in die 12 Vertiefungen verteilen.
  4. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen, auskühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren Bändeli um die Muffins binden, Küchlein mit Hagelzucker und Zuckerkügelchen bestreuen.
  6. Marzipan 4-5 mm dick auf wenig Puderzucker auswallen, Formen ausstechen und an die Holzstäbchen stecken, Muffins damit garnieren.

Die Muffins lassen sich 3-4 Tage zugedeckt kühl aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 1101kJ / 263kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.