Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Reissalat mit geröstetem Gemüse
  • 35min
  • Vegetarisch
Reissalat mit geröstetem Gemüse

Reissalat mit geröstetem Gemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.5 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Reissalat mit geröstetem Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
350 g Blumenkohl, gerüstet
350 g Broccoli, gerüstet
2 Knoblauchzehen, ungeschält
4 EL Mandelstifte
Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème
grobes Salz, Pfeffer
300 g Langkornreis
Dressing:
3 EL Magerquark
2 EL Milch
3 EL Mayonnaise
2 EL Zitronensaft
1-1 ½ TL flüssiger Honig
2 EL Schnittlauch, geschnitten
1 Msp. Curry
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Kochen: ca. 20 Minuten
Braten: ca. 20 Minuten
  1. Blumenkohl und Broccoli erst in Röschen, dann in ca. 6-7 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch und Mandeln dazugeben und alles mit Bratbutter mischen, auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, würzen.
  2. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten braten.
  3. Reis in siedendem Salzwasser 20 Minuten weich kochen, abgiessen, abtropfen lassen.
  4. Dressing: Alle Zutaten verrühren, würzen. Gebratene Knoblauchzehen schälen, zum Dressing pressen. Reis mit 2⁄3 des Dressings mischen, in Schüsselchen oder auf Tellern anrichten. Gemüse und Mandeln darauf verteilen, restliches Dressing darüberträufeln. Reissalat lauwarm servieren.

Salat nach Belieben mit gebratenen Kalbssteak-, Pouletbrust- oder Schinkenstreifen anreichern. Oder mit gebratenen Fischfilets servieren.

Energie: 1830kJ / 437kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.