Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Fischröllchen mit Rhabarber
  • 45min
Fischröllchen mit Rhabarber

Fischröllchen mit Rhabarber

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Fischröllchen mit Rhabarber

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
Füllung:
1 Schalotte, fein gehackt
30 g Butter
4 EL Paniermehl
160 g Doppelrahmfrischkäse, z.B. Gala
50 g Rhabarber, gerüstet, sehr klein gewürfelt
1 EL Kerbel, fein gehackt
Salz, Pfeffer
500 g Eglifilets, ohne Haut
Salz, Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft
Butter für das Dämpfkörbchen
Sauce:
½ Schalotte
Butter zum Dämpfen
1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
1 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
Salz, Pfeffer
1 EL Kerbel, fein gehackt
Kerbel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Füllung: Schalotte in der Butter andämpfen. Paniermehl zugeben, hellbraun rösten, auskühlen.
  2. Frischkäse mit der Paniermehlmischung und den Rhabarberwürfelchen mischen, Kerbel beifügen, würzen.
  3. Eglifilets auf der "Hautseite" mit der Füllung bestreichen, aufrollen, mit einem Zahnstocher fixieren und auf das bebutterte Dämpfkörbchen stellen.
  4. Sauce: Schalotte in der Butter andämpfen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen. Fischfond oder Bouillon dazugiessen, aufkochen.
  5. Dämpfkörbchen in die Flüssigkeit stellen, bei kleiner Hitze zugedeckt 7-10 Minuten garziehen lassen. Dämpfkörbchen herausnehmen, im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  6. Dämpfflüssigkeit absieben, in die gereinigte Pfanne zurückgiessen. Rahm beifügen, aufkochen, sämig einkochen, würzen. Kerbel daruntermischen.
  7. Kurz vor dem Servieren die Sauce auf vorgewärmte Teller geben, Fischröllchen daraufgeben, garnieren und sofort servieren.

Dazu passen Wildreis mit Peperoniwürfelchen, Kartoffeln oder Nudeln.
Statt Rhabarber fein geschnittenen Lauch in die Füllung geben.

Energie: 1604kJ / 383kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.