• Drucken
Apfel-Tiramisu
  • 3h30min
  • Vegetarisch
Apfel-Tiramisu

Apfel-Tiramisu

Bravo!du kochst saisonal
Lust auf ein Tiramisu der anderen Art? Dann solltest du unser köstliches Tiramisu mit Äpfeln, Mascarpone und einem Schuss Calvados probieren.
  • Drucken
back to top

Apfel-Tiramisu

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Form ca. 24 cm x 24 cm x 5 cm
Apfelmasse:
2 dlApfelsaft
½Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
500 gÄpfel, z.B. Boskoop
Mascarponecrème:
3Eigelb
80 gZucker
350 gSchweizer Mascarpone
3Eiweiss
1 PriseSalz
200 gLöffelbiskuits
8 ELCalvados oder Apfelsaft
2 - 4 ELKakaopulver, zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Ruhezeit3h
  • Auf dem Tisch in3h30min

Ansicht wechseln

  1. Apfelsaft, Zitronenschale/-saft in eine Pfanne geben. Äpfel mit der Röstiraffel direkt in die Flüssigkeit raffeln. Kurz aufkochen, vollständig auskühlen lassen.
  2. Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse schaumig und fest ist. Mascarpone darunter rühren. Eiweiss mit Salz steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.
  3. Die Hälfte der Löffelbiskuits in der Form auslegen, mit Calvados oder Apfelsaft beträufeln. Die Hälfte der Apfelmasse und Mascarponecrème darauf verteilen. Mit restlichen Löffelbiskuits belegen, restliche Apfelmasse und Mascarponecrème darauf geben.
  4. Tiramisu zugedeckt 2-3 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Anstelle der Apfelmasse ca. 700 g fertiges Apfelmus verwenden.

Erfahre 10 Dinge, die du über Tiramisu noch nicht wusstest.

1 Portion enthält:

Energie: 2408kJ / 575kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 11g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.