Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zimtstern-Parfait mit Zwetschgenkompott
  • 1h
  • Vegetarisch
Zimtstern-Parfait mit Zwetschgenkompott

Zimtstern-Parfait mit Zwetschgenkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 62 Stimmen)
back to top

Zimtstern-Parfait mit Zwetschgenkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 rechteckiges Backblech oder Backform von ca. 30×22 cm
Backpapier für das Blech
1 Stern-Ausstechform von ca. 9 cm Ø
Parfait:
6 Eigelb
0,5 dl Wasser
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Zimtpulver
200 g Schweizer Mascarpone, cremig gerührt
2,5 dl Rahm, steif geschlagen
Überzug:
100 g Schweizer Mascarpone, cremig gerührt
4 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
2 dl Rahm, steif geschlagen
Kompott:
1 TL Maisstärke
1 dl Apfelsaft
1 Zitrone, 1 Stück Schale und 1 EL Saft
3-4 EL Zucker
600 g Zwetschgen, frisch oder tiefgekühlt, halbiert
Zimtpulver zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Tiefkühlen: ca. 5 Stunden
  1. Parfait: Eigelb zu einer hellen und cremigen Masse schlagen. Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen. Heisse Flüssigkeit unter ständigem Rühren mit den Schwingbesen des Handrührgerätes zum Eigelb geben und 8 Minuten weiterschlagen. Mascarpone dazurühren, Rahm sorgfältig darunterziehen.
  2. Masse in das mit Backpapier belegte Blech oder die Form giessen. 2-3 Stunden tiefkühlen.
  3. Überzug: Mascarpone, Zucker und Vanillezucker glatt rühren, Rahm darunterziehen. Auf dem Parfait verteilen, glatt streichen, mindestens 2 Stunden tiefkühlen.
  4. Kompott: Maisstärke mit Apfelsaft anrühren. Unter Rühren aufkochen. Restliche Zutaten dazugeben, knapp unter dem Siedepunkt 3-5 Minuten ziehen lassen, auskühlen lassen, Zitronenschale entfernen.
  5. Aus dem Parfait 6 Sterne ausstechen, mit dem Kompott auf Desserttellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2675kJ / 639kcal, Fett: 46g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.