• Drucken
Lauwarmer Randensalat mit Blätterteigsternen
  • 50min
  • Vegetarisch
Lauwarmer Randensalat mit Blätterteigsternen

Lauwarmer Randensalat mit Blätterteigsternen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.7 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Lauwarmer Randensalat mit Blätterteigsternen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Stern-Ausstechförmchen
Backpapier für das Blech
30 g grobes Salz
½ Orange, abgeriebene Schale
250 g Butterblätterteig (vom Bäcker)
Mehl zum Auswallen
1 Eigelb, mit 1 TL Milch verquirlt
grobes Salz zum Bestreuen
Salatsauce:
3 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
1 Orange, 1 Stück abgeschälte Schale und Saft
1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
8 Pfefferkörner, zerquetscht
1½ - 2 EL Rotweinessig
3 - 4 EL Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle
500 g gekochte Randen, geschält, in feine Scheiben gehobelt oder geschnitten
1 rote Zwiebel, in feine Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 50 Minuten
  1. Salz und Orangenschale im Mörser fein zermahlen.
  2. Blätterteig auf wenig Mehl 3-4 mm dick auswallen, Sterne ausstechen. Auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, mit Eigelb bestreichen, 15-20 Minuten kühl stellen. Mit Salz bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.
  4. Salatsauce: Wein, Orangenschale und -saft, Knoblauch, Lorbeer, Gewürznelken und Pfeffer auf 3 EL einköcheln, absieben. Mit Essig und Öl verrühren, würzen.
  5. Randen und Zwiebel auf vorgewärmten Tellern verteilen. Sauce kurz vor dem
  6. Servieren nochmals erhitzen, über die Randen giessen, mit Orangensalz bestreuen. Blätterteigsterne dazu servieren.

Vorbereiten: Blätterteigsterne 1-2 Tage im Voraus backen. In einer Dose aufbewahren. Salatsauce am Vortag zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren erhitzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.