• Drucken
Apfelküchlein mit Zitronenzucker
  • 1h30min
  • Vegetarisch
Apfelküchlein mit Zitronenzucker

Apfelküchlein mit Zitronenzucker

Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Apfelküchlein mit Zitronenzucker

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Zimtcrème:
5 dlMilch
1 ELMaisstärke
2 - 3 ELZucker
1 TLVanillezucker
1 TLZimt
2Eier
4Äpfel, z.B. Boskoop oder Golden delicious, geschält, Kerngehäuse herausgestochen, in 1 cm dicke Ringe geschnitten
5 dlZitronenwasser
Ausbackteig:
150 gMehl
1 Msp.Backpulver
¼ TLSalz
1,5 dlApfelsaft oder Suure Moscht
2Eigelb
2Eiweiss, steif geschlagen
Öl zum Ausbacken
Zitronenzucker:
50 gZucker
½Zitrone, Zesten oder abgeriebene Schale

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h30min
  • Auf dem Tisch in1h30min

Ansicht wechseln

  1. Crème: Alle Zutaten verrühren. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen kurz vors Kochen bringen. Crème durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, unter häufigem Rühren auskühlen lassen.
  2. Apfelscheiben kurz in Zitronenwasser geben, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen.
  3. Ausbackteig: Mehl, Backpulver, Salz, Apfelsaft oder Moscht und Eigelb zu einem glatten Teig verrühren, Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  4. Eine Chrom- oder Gusseisenpfanne (1-2 cm hoch) mit Öl füllen, auf 180°C erhitzen. Mit einem Ofenthermometer kontrollieren.
  5. Äpfel portionenweise durch den Teig ziehen und beidseitig im Öl goldbraun backen. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen.
  6. Apfelküchlein noch warm mit Zucker und Zitronenschale bestreuen, mit der Zimtcrème servieren.

Tipps zum richtigen Frittieren und zum Umgang mit übriggebliebenem Frittieröl findest du hier.

1 Portion enthält:

Energie: 3174kJ / 758kcal, Fett: 43g, Kohlenhydrate: 78g, Eiweiss: 15g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.