• Drucken
Himbeer-Madeleines
  • 30min
  • Vegetarisch
Himbeer-Madeleines

Himbeer-Madeleines

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Himbeer-Madeleines

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Backförmchen von je 0,5 dl Inhalt

MengeZutaten
12 Backförmchen von je 0,5 dl Inhalt
Butter und Mehl für die Förmchen
2 Eier
110 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
100 g Himbeeren, mit einer Gabel fein zerdrückt
125 g Mehl
¼ TL Backpulver
75 g Butter, flüssig
Garnitur:
100 g Crème fraîche
einige Himbeeren
Puderzucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Eier, Puderzucker, Salz und Vanille rühren, bis die Masse hell ist. Himbeeren daruntermischen. Mehl und Backpulver mischen, mit der Butter beifügen, unter den Teig rühren. Teig in die ausgebutterten und bemehlten Förmchen verteilen. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Förmchen aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen, dann Madeleines auf ein Gitter stürzen, vollständig auskühlen lassen.
  2. Madeleines auf Teller geben, mit Crème fraîche und Himbeeren garnieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Madeleines frisch geniessen.
Statt in Fantasieformen den Teig in 6 Muffinförmchen backen. Die Backzeit verlängert sich um ca. 5 Minuten.

1 Stück enthält:

Energie: 678kJ / 162kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.