• Drucken
Makronen mit Erdbeeren und Rhabarber
  • 1h
  • Vegetarisch
Makronen mit Erdbeeren und Rhabarber

Makronen mit Erdbeeren und Rhabarber

back to top

Makronen mit Erdbeeren und Rhabarber

  • Drucken

Zutaten

Für 30-35 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Makronen:
2Eier
140 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
150 gweisse Schokolade, zerbröckelt
300 ggeschälte, gemahlene Mandeln
3 ELMehl
2 ELMaisstärke
1 TLBackpulver
60 gKakaopulver
Erdbeeren und Rhabarber:
250 gRhabarber, gerüstet, in 4×1 cm grosse Stängel geschnitten
4 ELZucker
1 ELZitronensaft
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
250 gErdbeeren, gerüstet, geviertelt

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Trocknen lassen: ca. 6 Stunden oder über Nacht
  1. Makronen: Eier, Zucker, Vanillezucker und -mark rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, darunterrühren. Mandeln, Mehl, Maisstärke und Backpulver mischen, dazugeben und zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Aus dem Teig Kugeln von 3-3,5 cm Ø formen, in Kakaopulver wenden. Mit genügend Abstand auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. 4-6 Stunden oder über Nacht trocknen lassen.
  3. Rhabarber, Zucker, Zitronensaft, Vanillemark und -stängel aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 4-5 Minuten knapp weich kochen. In eine Schüssel geben, auskühlen lassen. Erdbeeren kurz vor dem Servieren dazugeben.
  4. Makronen in der Mitte des auf 230°C vorgeheizten Ofens 5-6 Minuten backen, bis die Oberfläche aufbricht. Sofort herausnehmen, auf dem Blech auskühlen lassen.
  5. Je 2-3 Makronen mit etwas Erdbeeren und Rhabarber auf Desserttellern anrichten.

Restliche Makronen tiefkühlen; Haltbarkeit: ca. 3 Monate.

1 Stück enthält:

Energie: 507kJ / 121kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 3g