Rezepte & Kochideen
Götterspeise im Glas mit Rhabarberkompott
  • 3h 30min
  • Vegetarisch
Götterspeise im Glas mit Rhabarberkompott

Götterspeise im Glas mit Rhabarberkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 147 Stimmen)
back to top

Götterspeise im Glas mit Rhabarberkompott

Zutaten

MengeZutaten
6 Gläser von je 2,5 dl Inhalt
Rhabarberkompott
400 g Rhabarber, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
5 EL Zucker
1 TL Zitronensaft
Vanillecrème
5 dl Milch
1 EL Maisstärke
4 EL Zucker
2 Eier
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
10-16 Löffelbiskuits

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Kompott: Rhabarber, Zucker und Zitronensaft zugedeckt aufkochen, 10-15 Minuten zu Kompott einkochen.
  2. Crème: Alle Zutaten bis und mit Eiern in eine Pfanne geben, mit dem Schwingbesen verrühren. Vanillestängel beifügen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze kurz vors Kochen bringen. Crème durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen lassen.
  3. Löffelbiskuits stehend in die Gläser verteilen, lagenweise Rhabarberkompott und Vanillecrème einschichten. Götterspeise nach Belieben zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen oder frisch servieren.

Statt in Gläsern, Löffelbiskuits, Kompott und Vanillecrème in einer Schüssel von 1,5 l Inhalt schichten.

Energie: 1089kJ / 260kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.