• Drucken
Krawättli-Auflauf mit Bauernschinken
  • 30min
Krawättli-Auflauf mit Bauernschinken

Krawättli-Auflauf mit Bauernschinken

Saison
back to top

Krawättli-Auflauf mit Bauernschinken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 24 cm Ø
Butter für die Form
300 gTeigwaren, z.B. Krawättli
1Zwiebel, gehackt
150 gRüebli, gerüstet, gewürfelt
100 gSellerie, gerüstet, gewürfelt
100 gLauch, gerüstet, in feine Ringe geschnitten
Butter zum Dämpfen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TrancheBauernschinken, 1 cm dick geschnitten, ca. 150 g, gewürfelt
Guss:
2 dlMilch
1 dlRahm
2Eier
2 - 3 ELPesto rosso (Tomatenpesto)
75 gGruyère AOP, gerieben
2 ELgehackte glattblättrige Petersilie
½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
2 - 3 ELgeriebener Gruyère AOP

Unsere Erdbeeren-Hits 2021

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teigwaren in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Gemüse in Butter 5-8 Minuten andämpfen, würzen.
  3. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Teigwaren, Gemüse und Schinken mischen, in die ausgebutterte Form füllen. Guss darübergiessen, mit Käse bestreuen.
  5. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Bei Bedarf gegen Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.
  6. Auflauf auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 1980kJ / 473kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.