• Drucken
Lammspiesse mit Tzatziki
  • 35min
Lammspiesse mit Tzatziki

Lammspiesse mit Tzatziki

Saison
Bei Lammspiesschen mit Tzatziki werden Erinnerungen an die Ferien in Griechenland wach. Dieses Rezept bringt Abwechslung in die Fleischküche.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Lammspiesse mit Tzatziki

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Holz- oder Metallspiesse
Lammspiesschen:
1 TL Zitronensaft
1 - 2 EL Bratcrème
500 g Lammfleisch, z. B. Nierstück, in 3-4 cm grosse Würfel geschnitten
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tzatziki:
½ Salatgurke, ca. 200 g
½ TL Salz
150 g Rahmjoghurt nature
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Rapsöl
1 EL gehackter Dill
1 TL gehackte Pfefferminze
einige Tropfen Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Marinieren: ca. 1 Stunde
Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Spiesschen: Zitronensaft und Bratcrème verrühren, Fleischwürfel damit bestreichen, an Spiesse stecken und zugedeckt 1 Stunde kühl stellen und marinieren.
  2. Tzatziki: Gurke schälen, halbieren, entkernen. In feine Scheiben schneiden oder an der Röstiraffel raffeln, mit dem Salz mischen. In einem Sieb 30-60 Minuten abtropfen lassen, gut auspressen. Joghurt mit den restlichen Zutaten verrühren, Gurken daruntermischen, mit Pfeffer würzen. Tsatsiki kühl stellen.
  3. Lammspiesschen abtropfen lassen, würzen und in der heissen Brat- oder Grillpfanne rundum 5-8 Minuten braten. Mit Tzatziki servieren.

Dazu passen Reis und Tomatensalat.

1 Portion enthält:

Energie: 1026kJ / 245kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.