• Drucken
Chili-Bohnen mit Reis
  • 50min
  • Vegetarisch
Chili-Bohnen mit Reis

Chili-Bohnen mit Reis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Chili-Bohnen mit Reis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Kelch- oder anderes Glas von ca. 2 dl Inhalt
Reis:
½ Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
300 g Vollreis
6 dl Gemüsebouillon
1 EL gehackter Thymian
1 EL gehackter Majoran
½ Zitrone, abgeriebene Schale
2 EL gemahlene Mandeln
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Chili-Bohnen:
½ Zwiebel, fein gehackt
1 roter Chili, halbiert, entkernt, klein gewürfelt
Butter zum Dämpfen
300 g Buschbohnen, gerüstet, blanchiert
je 1 Rüebli und Pfälzerrüebli, gerüstet, klein gewürfelt
2 dl Gemüsebouillon
1 Dose rote Bohnen, heiss abgespült, abgetropft, ca. 290 g
1 dl Rahm, flaumig geschlagen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 50 Minuten
  1. Reis: Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 40-50 Minuten zugedeckt kochen.
  2. Bohnen: Zwiebel und Chili in der Butter andämpfen. Bohnen und Rüebli mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen, 15-20 Minuten knapp weich garen. Rote Bohnen beifügen, heiss werden lassen.
  3. Kräuter, Zitronenschale, Mandeln und Butter unter den fertig gekochten Reis mischen, würzen. Reis portionenweise ins kalt ausgespülte Glas füllen, etwas anpressen, auf vorgewärmte Teller stürzen. Gemüse dazugeben. Flüssigkeit kurz erhitzen, Rahm darunterziehen, würzen und über das Gemüse giessen.

1 Portion enthält:

Energie: 2064kJ / 493kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 69g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.