• Drucken
Pommes duchesse
  • 45min
Pommes duchesse

Pommes duchesse

Bravo!du kochst saisonal
Diese feinen, aussen knusprigen und innen butterzarten Pommes duchesse selber machen: Das ist keine Hexerei und es lohnt sich. Eine köstliche Beilage.
  • Drucken
back to top

Pommes duchesse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Kartoffelpresse oder -stampfer oder Passe-vite
Spritzsack mit gezackter Tülle
Backpapier
700 gmehligkochende Kartoffeln, in Stücken
2Eigelb
15 gButter
Salz
Muskatnuss

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in45min

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln im Dampf oder in siedendem Salzwasser 15-20 Minuten weich garen, abtropfen lassen. Durchs Passe-vite treiben. Eigelb und Butter darunterrühren, abschmecken.
  2. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze ca. 200°C).
  3. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Rosetten auf das backpapierbelegte Blech spritzen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.

Pommes duchesse eignen sich gut zum Einfrieren. Haltbarkeit ca. 3 Monate. Zum Auftauen einige Minuten in den geheizten Backofen legen.

1 Portion enthält:

Energie: 695kJ / 166kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.