• Drucken
Spargel-Carpaccio mit Speck-Blätterteig-Zöpfli
  • 40min
Spargel-Carpaccio mit Speck-Blätterteig-Zöpfli

Spargel-Carpaccio mit Speck-Blätterteig-Zöpfli

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Spargel-Carpaccio mit Speck-Blätterteig-Zöpfli

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 rechteckige ofenfeste Teller
Backpapier
Speck-Blätterteig-Zöpfli:
½ rechteckig ausgewallter
Butterblätterteig, ca. 170 g
12 dünne Rohessspecktranchen, ca. 60 g
Pfeffer aus der Mühle
Spargel-Carpaccio:
12 grüne Spargeln, frisch angeschnitten, bei Bedarf unteres Drittel gerüstet
50 g Butter, flüssig
¼ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
einige Kerbelblättchen
einige Tropfen Balsamico-Essig
einige Tropfen Baumnussöl

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
  1. Blätterteig in 12 Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck in der Mitte einschneiden, sodass es oben noch zusammenhält. Je 1 Specktranche mit dem Blätterteig zu einem Zopf flechten und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten knusprig backen. Herausnehmen.
  2. Spargeln mit dem Sparschäler längs in feine Streifen hobeln, auf rechteckige, ofenfeste Teller legen. Spargeln mit flüssiger Butter bestreichen, würzen. Unter dem auf 220 °C vorgeheizten Ofengrill 5-8 Minuten knapp weich grillieren. Teller herausnehmen, Speck-Blätterteig-Zöpfli nochmals kurz im Ofen erhitzen.
  3. Kerbel über die Spargeln streuen, mit Balsamico-Essig und Baumnussöl beträufeln. Sofort heiss mit den Speck-Blätterteig-Stangen servieren.

Speck-Blätterteig-Zöpfli lassen sich ½ Tag im Voraus backen. Kurz vor dem Servieren beim Grillieren der Spargeln 3-5 Minuten erhitzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1386kJ / 331kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.