• Drucken
Birnen-Fondue
  • 20min
  • Vegetarisch
Birnen-Fondue

Birnen-Fondue

Bravo!du kochst saisonal
Der Hit an diesem lässigen Fondue-Rezept: In das Käsefondue kommt Williams statt Kirsch und zum Tunken gibt es Birnenbrot, Birnen und Brot.
  • Drucken
back to top

Birnen-Fondue

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
2Knoblauchzehen, halbiert
3,5 dlWeisswein
1 TLZitronensaft
350 gGruyère AOP, an der Röstiraffel gerieben
300 gVacherin fribourgeois AOP, an der Röstiraffel gerieben
150 gVacherin Mont-d'Or AOP, ohne Rinde, in Stücken
4 TLMaisstärke
1 GläschenWilliams oder Träsch, nach Belieben
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
300 gBrot, in mundgerechten Würfeln
300 gBirnenbrot, in mundgerechten Würfeln
3 - 4reife Birnen, in mundgerechten Stücken

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in20min

Ansicht wechseln

  1. Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Wein, Zitronensaft, Käse und Maisstärke mischen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen und den Käse schmelzen lassen. Williams oder Träsch dazugeben, Fondue würzen. Auf dem Rechaud bei mittlerer Hitze warm halten.
  2. Brot, Birnenbrot und Birnen werden an Gabeln gesteckt und ins Fondue getunkt.

Weichspeckbirnen, längs geviertelt, dazu- servieren.
Wenn Kinder mitessen, den Wein durch alkoholfreien Apfelwein oder Apfelsaft ersetzen und den Schnaps weglassen.

Bist du Fondue-Fan? Hier gibts 12 Tipps für den perfekten Fondueabend.

1 Portion enthält:

Energie: 5573kJ / 1331kcal, Fett: 71g, Kohlenhydrate: 96g, Eiweiss: 61g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.