• Drucken
Safran-Apfelmus mit Zitronen-Mascarpone-Glace
  • 40min
  • Vegetarisch
Safran-Apfelmus mit Zitronen-Mascarpone-Glace

Safran-Apfelmus mit Zitronen-Mascarpone-Glace

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.3 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Safran-Apfelmus mit Zitronen-Mascarpone-Glace

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 rundes Blech von 20 cm Ø
Klarsichtfolie für das Blech
Zitronen-Mascarpone-Glace
2 dl Wasser
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft von einer Hälfte
100 g Zucker
250 g Schweizer Mascarpone
2 Eiweiss, mit 1 Prise Salz steif geschlagen
Safran-Apfelmus
1 dl Wasser
4 EL Zucker
1 Briefchen Safran
1 Zimtstange
1 TL Zitronensaft
600 g Äpfel, nach Belieben geschält, entkernt, in Spalten geschnitten
Zitronenzesten und Pfefferminze zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Tiefkühlen: ca. 3 Stunden oder über Nacht
  1. Für die Glace Wasser, Zitronenschale und Zucker aufkochen, auf 1 dl einkochen. Zitronensirup mit Zitronensaft und Mascarpone glatt rühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen. Masse in das mit Klarsichtfolie ausgelegte Blech geben. Zugedeckt 3-4 Stunden oder über Nacht gefrieren.
  2. Für das Apfelmus alle Zutaten in eine Pfanne geben, zugedeckt aufkochen. Äpfel 10-15 Minuten weich kochen. Äpfel mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Warmes oder ausgekühltes Apfelmus mit Hilfe von zwei Esslöffeln auf Teller geben.
  4. Glace aus dem Blech nehmen, in Stücke schneiden und zum Apfelmus geben, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1620kJ / 387kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.