Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kürbis-Crostini
  • 35min
  • Vegetarisch
Kürbis-Crostini

Kürbis-Crostini

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Kürbis-Crostini

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Belag:
150 g Kürbis, z.B. Butternuss, Potimarron, gerüstet
100 g Gruyère AOP, gerieben
1 Eigelb
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
1 EL Petersilie, gehackt
1 Msp. Curry
Salz
Pfeffer
ca. 150 g Baguette, in Scheiben geschnitten
1-2 EL Kürbiskerne

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
  1. Für den Belag Kürbis fein reiben. Mit Gruyère, Eigelb, Knoblauch, Petersilie und Curry mischen, würzen. Auf den Baguette-Scheiben verteilen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Kürbiskerne darauf streuen.
  2. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten backen. Warm servieren.

Vorbereiten
Den Belag 2-3 Stunden im Voraus zubereiten, dabei Gruyère und Salz separat beiseite stellen. Belag zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Backen mit Käse mischen und salzen.

1 Portion enthält:

Energie: 729kJ / 174kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.