• Drucken
Überbackener Radicchio rosso an Traubenvinaigrette
  • 45min
  • Vegetarisch
Überbackener Radicchio rosso an Traubenvinaigrette

Überbackener Radicchio rosso an Traubenvinaigrette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Überbackener Radicchio rosso an Traubenvinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 cm Gratinform von ca. 25 Länge
Butter für die Form
4 - 6 Radicchio rosso
8 EL Weisswein oder Bouillon
Salz, Pfeffer
50 g Sbrinz AOP, gerieben
Butterflocken zum Belegen
Vinaigrette
8 EL Öl
4 EL Balsamico-Essig
1 TL Senf
¼ TL Zucker
¼ TL Zimt
12 Traubenbeeren, geviertelt, entkernt
glattblättrige Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
Garnitur
Traubenbeeren
glattblättrige Petersilie

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Radicchio längs halbieren, waschen und mit der Schnittfläche nach oben in die ausgebutterte Form legen. Mit Wein oder Bouillon beträufeln, würzen, Sbrinz darüberstreuen und mit Butterflocken belegen.
  2. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen.
  3. Für die Vinaigrette alle Zutaten mischen, würzen.
  4. Den Radicchio auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Trauben und Petersilie garnieren.

Radicchio gibt es in verschiedenen Sorten und Formen, bekannt sind der zapfenförmige Trevisano und der rundköpfige Chioggia.
Schmeckt auch kalt.

1 Portion enthält:

Energie: 1331kJ / 318kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.