• Drucken
Buurehamme mit süss-scharfer Sauce
  • 30min
Buurehamme mit süss-scharfer Sauce

Buurehamme mit süss-scharfer Sauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Buurehamme mit süss-scharfer Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 10 Personen

MengeZutaten
2,5 - 3 kg Bauernschinken, entbeint, gekocht
Sauce (Chutney):
80 g rote Zwiebeln, gehackt
350 g Rhabarber, in 3x0.5 cm grosse Stäbchen geschnitten
250 g Äpfel, geschält, in kleine Würfel geschnitten
1 roter Peperoncini, in Streifen geschnitten
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
1 dl Weisswein- oder Apfelessig
125 g fein gemahlener Rohrzucker
¾ TL Salz
¼ TL Gewürznelkenpulver
1 TL Senfkörner

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 2 Stunden
  1. Schinken in eine grosse Pfanne legen, mit Wasser bedecken. Zugedeckt erhitzen und knapp vor dem Siedepunkt ziehen lassen: Das 1. Kilo benötigt 1 Stunde, jedes weitere Kilo zusätzliche 30 Minuten.
  2. Für die Sauce alle Zutaten unter Rühren aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 20-30 Minuten zur Konfitürenkonsistenz einkochen. Auskühlen lassen.
  3. Schinken herausnehmen, Schwarte wegschneiden, tranchieren. Mit der Sauce servieren.

Für 4 Personen 1 Rollschinkli verwenden. Garen wie oben beschrieben.
Statt des vorgegarten einen rohen, entbeinten Bauernschinken (3-3,5 kg) verwenden. Diesen mit Wasser bedeckt 4 Stunden stehen lassen. Schinken mit frischem Wasser bedecken. 20 g Butter, 1 mit 2 Lorbeerblättern und 4 Gewürznelken besteckte Zwiebel sowie ½ Lauchstängel dazugeben, erhitzen. Zugedeckt knapp vor dem Siedepunkt ziehen lassen. Garzeit: siehe oben.
Die Sauce kann auch siedend heiss in saubere, vorgewärmte Gläser gefüllt und verschlossen werden. Haltbarkeit: 6 Monate.
Die Sauce passt auch gut zu grilliertem Geflügel, Schweinefleisch oder Fisch.

1 Portion enthält:

Energie: 2680kJ / 640kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 75g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.