• Drucken
Bundrüebli an Apfel-Vinaigrette
Bundrüebli an Apfel-Vinaigrette

Bundrüebli an Apfel-Vinaigrette

back to top

Bundrüebli an Apfel-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
3 - 4 BundBundrüebli, Grün bis auf 2-3 cm zurückgeschnitten
Apfel-Vinaigrette:
3 - 4 ELApfelessig
3 ELRapsöl
1 TLscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2kleine Äpfel, klein gewürfelt
½gelbe Peperoni, klein gewürfelt
Garnitur:
100 gBündnerfleisch
Petersilie

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rüebli in Salzwasser knapp weich garen, kalt abschrecken. Rüebli schälen, nur die Haut abstreifen, kurz abspülen.
  2. Für die Vinaigrette alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Äpfel und Peperoni darunter mischen. Die Rüebli auf Teller verteilen. Die Vinaigrette über die Rüebli geben, mit Bündnerfleisch und Petersilie garnieren.

Statt Bundrüebli Rüebli in Stäbchen schneiden, zubereiten wie oben beschrieben.

Vorbereiten
Rüebli und Vinaigrette bis und mit Pfeffer zubereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren Äpfel und Peperoni darunter mischen, Sauce über die Rüebli verteilen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 444kJ / 106kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.