• Drucken
Morchelrisotto mit Spinat-Stiefmütterchenblüten-Salat
  • Vegetarisch
Morchelrisotto mit Spinat-Stiefmütterchenblüten-Salat

Morchelrisotto mit Spinat-Stiefmütterchenblüten-Salat

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Morchelrisotto mit Spinat-Stiefmütterchenblüten-Salat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
 Risotto
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
200 gfrische Morcheln, längs halbiert oder geviertelt, gespült und abgetropft
300 gRisottoreis, z. B. Vialone
1 ELButter
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
ca. 7 dlGemüsebouillon
1 dlHalbrahm
 evtl. Salz
 Pfeffer
 Salat
150 gjunge Spinatblätter
1 Hand vollStiefmütterchenblüten oder andere essbare Blüten, z. B. Veilchen, Gänseblümchen
 Salatsauce
2 ELheller Balsamico-Essig
3 ELRapsöl
 Salz
 Pfeffer
 Paprika

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Risotto Zwiebeln, Knoblauch, Morcheln und Reis in Butter dünsten. Mit Weisswein ablöschen, Bouillon nach und nach zum Reis giessen. Bei kleiner Hitze 15-25 Minuten kochen, oft umrühren. Mit Rahm verfeinern und abschmecken.
  2. Für die Sauce alle Zutaten verrühren.
  3. Risotto auf Tellern anrichten. Für den Salat Spinat zur Sauce geben, mischen, ebenfalls anrichten. Salat mit Blüten garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2027kJ / 484kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.